Über
Cavitator Systems

 

 

Cavitator Systems ist Hersteller der patentierten, kavitativen Mischtechnologie für alle pumpfähigen Medien zur Produktion besonders homogener Mischungen in der Getränke- und Nahrungsmittelindustrie. Cavitator Systems bietet prozesstechnische Lösungen vom Einzelsystem bis zur schlüsselfertigen Anlage. Die CavitatorSystems GmbH bietet innovative, prozesstechnische Lösungen im Bereich Getränke, Nahrungsmittel, Chemie, Kosmetik und Pharmazie an. Mit der bahnbrechenden Nutzung der Kavitation für das intensive Mischen von Flüssigkeiten untereinander und mit Gasen sind wir seit dem Jahr 2005 erfolgreich weltweit am Markt.

 

Unser Schwerpunkt liegt derzeit im Bereich der Getränkeproduktion, für die wir prozesstechnische Lösungen zwischen "Brunnen und Füller" anbieten. Prozesstechnische Lösungen in weiteren Geschäftsfeldern sind in der Entwicklung. Gewonnene Erkenntnisse im Bereich Mischen, Homogenisieren, Emulgieren und Dispergieren fließen zukünftig in entsprechende Anwendungen ein.


Unser patentierter CAVSYS®Cavitator eignet sich hervorragend zur feinperligen Bindung von Gasen und Inhaltsstoffen und zur Beruhigung von schaumsensiblen Produkten – auch bei hohen Produkttemperaturen. In der Praxis wurden Resultate erreicht, die herkömmliche Lösungen weit übertreffen.

 

Ein Team aus erfahrenen Ingenieuren und Braumeistern konzipiert und baut Anlagen für die Bedürfnisse fortschrittlicher Getränkeproduktion. Durch die Kombination aus High-Tech, standardisierten Bauteilen hoher Qualität und modularer Bauweise liefern wir maßgeschneiderte Lösungen – vom Anti Foaming oder Karbonisier-System, über Mixer, bis zur komplexen prozesstechnischen Anlage von der Wasseraufbereitung bis zum Füller.

 

Unter Kavitation versteht man die Bildung von Hohlräumen in Flüssigkeiten durch Unterschreiten des Flüssigkeits-Gasdruckes. Diesen Effekt nutzen wir bei unserem CAVSYS®Cavitator zur besseren Vermischung von Gasen und Flüssigkeiten.

 

Leistung steigern
Die Kohlensäure wird beim Einsatz von Kavitatoren zu annähernd 100% im Getränk gelöst. Das Überschäumverhalten wird dadurch wesentlich reduziert, die Abfüllleistung wird um bis zu 40 % gesteigert. Das Produkt wird durch die Kavitationstechnologie nicht erwärmt, die Qualität bleibt erhalten oder wird sogar durch die Feinperligkeit sensorisch verbessert.

 

Aus der Praxis:
Bei der Abfüllung von Cola light und Apfelschorle konnte die Leistung von 12.500 auf 19.000 1,5-Liter-Flaschen je Stunde gesteigert werden.

 

Energie sparen
Durch den Einsatz von Kavitatoren kann bei gleichbleibender Leistung die Kühlung reduziert oder sogar komplett darauf verzichtet werden. Die Kavitatonstechnologie ermöglicht eine Abfüllung des Produktes mit höherer Temperatur, die Energiekosten sinken drastisch. Ein weiterer Vorteil: Schwitzende Flaschen gehören der Vergangenheit an - die Produkttemperatur konnte bei der Abfüllung von PET-Flaschen von 12 auf 18 Grad erhöht werden. Dies ergab eine Reduzierung auf 1/9 des Strombedarfes gegenüber einer Kühllösung.

Mischen, Emulgieren & Homogenisieren

Innovative prozesstechnische Lösungen im Bereich Getränke, Nahrungsmittel, Chemie, Kosmetik und Pharmazie

Kavitation

Kavitation ist ein physikalisches Phänomen, das zur Verbesserung der Mischung von Gas- und Flüssigphasen eingesetzt werden kann. Kavitation bezeichnet die Bildung von Hohlräumen bzw. Kavitationsblasen in flüssigen Medien, durch lokal begrenzte Unterschreitung des Gasdruckes in der jeweiligen Flüssigkeit. Diese Kavitationsblasen implodieren nach kurzer Zeit und übertragen dabei hochenergetische Schockimpulse auf die umgebende Flüssigkeit.

Technologie

Bei der für CavitatorSystems patentierten Erfindung werden über Schwerkräfte und Energiezufuhr im Produktfluss mehrmals Kavitationsblasen erzeugt, deren Implosion zu einer hochenergetischen und damit hochwirksamen Mischung und Homogenisierung von Gas/Flüssigkeits- und Flüssigkeits-Gemischen eingesetzt wird. Die durch die Kavitationsblasen-Implosion entstehenden Schockimpulse zer- kleinern größere Produktkomponenten (zum Beispiel Gasblasen), die damit im Produkt feiner verteilt werden. Somit ergibt sich nach dem Durchfluss durch den CAVSYS® Cavitator ein homogenes Produkt mit fein verteilten Komponenten.

Forschung und Entwicklung

Gemische unterschiedlichster Konsistenzen wie z.B.
- Fruchtsäfte
- Wasser/CO2 und Wasser/O2-Gemische
- Öle und Wasser/Ölmischungen (Diesel-, Maschinen-, Speise- und Rohöl)
- Wasser/Silikon-, Graphit-, und Wachsmischungen
- Farben und Pasten
wurden erfolgreich zusammengebracht und zeigten eine Stabilität und Haltbarkeit, die nachweislich deutlich über den bisher bekannten Standzeiten liegen. Zur Zeit forschen wir am Biotechnikum der FH Weihenstephan in Freising am Einfluss der Kavitationswirkung auf die Tröpfchenverteilung von Emulsionen wie z.B. Homogenisierung von Milch.

 

 

Anwendungsgebiete auf der Basis der Cavitator-Technik:
- Mischen
- Homogenisieren
- Karbonisieren
- Emulgieren
- Getränkeberuhigung von aufschäumenden Produkten
- Entgasung
- Sauerstoffwasseranlagen / O2-Wasser-Anlagen
- Premix
- Wasseraufbereitung

Sonstige Leistungen im Engineering und Anlagenbau
- Kurzzeiterhitzungsanlagen (KZE)
- Sirupraum
- Rohrleitungsbau
- Planung und Engineering
- Konzepte für Gesamtanlagen und
- Teilbereiche
- CIP-Anlagen für Produktion und Lager

Unsere Produkte und Leistungen

 

Ausgewählte Referenzanlagen

Auf der Suchen nach Lösungen?